Harlekin (Grey) Appaloosa oder Grey Harlekin

Anfangs ging ich davon aus, dass der Harlekin Appaloosa aus einem grauen Elterntier, meist verpaart mit einem fawn farbigen Partner entstanden ist.
Tatsächlich trägt der Harlekin Appaloosa nicht ein anderes Appaloosa ähnliches Gen, sondern ist Träger des Lp Appaloosa Gens in Anwesenheit eines einzelnen schwarzen Gens.
Man sollte den Begriff “Harlekin Appaloosa” für dieses Alpaka verwenden, da es sich ebenfalls um ein Alpaka mit Sprenkeln handelt und Träger des Lp Gens ist.
Interessent ist die extreme Farbveränderung im Laufe seines Lebens, daher auch Harlekin.
Das grau ist oft bei den Fohlen wenig bis gar nicht zu erkennen, sie sehen genauso aus wie ein Leopard Appaloosa.

Sehr schön an Beispiel von Carolin zu sehen:
Sieht doch aus wie ein Leopard Appaloosa in fawn mit schwarzen Punkten?


 

Sie ist aber ein wahres Chameleon, so sah sie nach der ersten Schur aus:


 

Und so sieht sie heute aus:

 

Bei Grey Appaloosa wie Carolin, die sehr dunkel werden können, sieht man später
nur noch an Kopf und an den Beinen das es sich dabei um ein Appaloosa handelt.

Ein weiteres interessantes Beispiel ist 'Eragon'
Auf den ersten Blick könnte es sich um ein  Leopard Appaloosa handeln.
Man erkennt neben den gleichmäßig fawn farbenden Spots keine graue Farbe...

'Eragon' als Fohlen



doch mit dem Alter setzt sich die graue Grundfarbe durch.
Ein schöner Grey Appaloosa ist entstanden.

 

Interessant ist auch, dass die Tuxedo Zeichnung bei den traditionell grau farbigen Tieren
bei den Harlekins fehlt.

 

 


Design downloaded from free website templates.